Der Technische Betriebswirt

ist die Schnittstelle zwischen technischer und kaufmännischer Ebene im Unternehmen.

Hier erfahren Sie mehr über das Praxisstudiums auf Master Ebene (DQR7)

Inhalte des Technischen Betriebswirts

Die Lerninhalte des Praxisstudiums zeigen, dass es sich bei dem Technischen Betriebswirt um eine breit aufgestellte Fach- bzw. Führungskraft mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen handelt. 

 

VWL & BWL

- Wirtschaftssysteme und Volkswirtschaftlicher Kreislauf
- Marktformen und Preisbildung
- Konjunktur- und Wirtschaftspolitik
- Standort- und Rechtsformwahl

Rechnungswesen

- Finanzbuchhaltung
- Bilanzierungsgrundsätze
- Jahresabschlussanalyse
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Steuerarten und deren Bedeutung für das Unternehmen

Finanzierung & Investition

- Analyse finanzwirtschaftlicher Prozesse
- Finanzierungsregeln und Kennzahlen
- Investitionsrechnung und Finanzierungsformen
- Erstellen von Finanzplänen

Material-, Produktions- Absatzwirtschaft

- Marketing-Instrumente, Produktplanung und Positionierung
- Instrumente der Einkaufspolitik und Einkaufsmarketing
- Rechtliche Aspekte im Ein- und Verkauf
- Materialfluss- und Lagersysteme, Logistikkonzepte
- Produktionsplanungs- und Steuerungsinstrumente

Organisation & Unternehmensführung

- Planungskonzepte für strategische und operative Unternehmensführung
- Organisationsentwicklung in Aufbau- und Ablauforganisation
- Projektmanagement und Planungsmethoden
- Integrative Managementmethoden in Qualität, Umwelt und Sicherung
- Moderations- und Präsentationstechniken

Personal

- Personalplanung und -beschaffung
- Personalentwicklung und -beurteilung
- Personalentlohnung
- Personalführung und Führungstechniken
- Arbeits- und Sozialrecht

IT

- Datensicherung, Datenschutz und Datenschutzrecht
- Auswahl von IT-Systemen und Einführung von Anwendersoftware
- Übergreifende IT- Systeme (ERP, CRM)

Copyright © 2019 B-E-N Bayerns-Experten-Netzwerk e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
Design und Programmierung webart-IT UG (haftungsbeschränkt)